ABOUT VANCOUVER

Willkommen in Vancouver - der drittgrößten Stadt Kanadas.

Im Westen des Landes gelegen, knappe 40 Meilen von der US-amerikanischen Grenze entfernt, erstreckt sie sich über eine Halbinsel in der Provinz British Columbia und wird durch mehrere Flüsse durchzogen. Geprägt durch hochaufragende Berge ist die Stadt bekannt für seine reizvolle und vielschichtige Natur.

Das Klima ist ungewöhnlich mild und damit mit ein Hauptgrund für die wunderschöne Vegetation: im Sommer liegt die Durchschnittstemperatur bei knapp 23°C und fällt im niederschlagsreichen Winter nur selten unter den Gefrierpunkt. Überhaupt verbinden sich in Vancouver das Großstadtleben und größtenteils unberührte Natur. Während das pulsierende Stadt- und Nachtleben eher die Jugend anzieht, findet man in den unzähligen Nationalparks und Naturschutzgebieten Ruhe und Erholung.

WHAT HAPPENED?

12.11.'22
Beginn des Vancouver Christmas market.

21.10.'22
Eröffnung des Forums

WEATHER

Vancouver, BC, Canada
Anders als im Rest von Kanada, herrscht in Vancouver dank des warmen Kushiro Stroms (vergleichbar mit dem europäischen Golfstrom) ein gemäßigte Regenwaldklima und ist dementsprechend mild. Das gilt einerseits für den Sommer (Juni bis September), in dem die Temperaturen im Durchschnitt bei 20,75 Grad Celsius liegen und nur vereinzelt bis zur 26 Grad Marke hochklettern. Mit 4 bis 6 Regentagen pro Monat sind sie zudem relativ regenfrei. Bei 15-18°C Wassertemperaturen ist das Baden im Meer allerdings nur etwas für Menschen, die hart im Nehmen sind. Oder einen guten Neoprenanzug haben. Besonders auffällig ist das milde Klima jedoch im Winter (November bis Januar): Während der Großteil Kanadas unter Schnee versinkt, gehört Vancouver neben Vancouver Island mit durchschnittlich zwischen 0 bis 5 Grad zur zweitwärmsten Region im Winter. Insofern ist es wohl nicht weiter verwunderlich, dass sich der Winter vor allem durch eine verdammt große Menge an Regen auszeichnet. Mit durchschnittlich bis zu 183 mm Niederschlag und knapp 20 Regentagen pro Monat, sollte man in diesen Monaten noch einmal mehr den Regenschirm besser nicht zuhause lassen. So selten es in Vancouver auch schneit und die Schneemenge mit knapp einen halben Meter für kanadische Verhältnisse verschwindend gering ist, wenn es dann doch mal schneit, ist schnell die ganze Stadt gelegt. Sobald die ersten Flocken fallen, werden oft Schulen und Geschäfte geschlossen und der Straßenverkehr ist zu großen Teilen still gelegt. Dies liegt weniger an einer Unfähigkeit mit dem Schnee umzugehen, sondern vielmehr daran, dass das feuchte Klima eine gefährliche Straßenglätte bildet. Ein besonderes Highlight der Nähe zu den Bergen & des für Vancouver eigenen Mikroklimas: von Ende April bis Anfang Mai ist es möglich morgens mit dem Sessellift in die Berge hoch zu fahren, um Ski zu laufen und nachmittags im Pazifik zu baden – wenn man vor den Temperaturen nicht zurückschreckt.

IMPORTANT LINKS & INFOS



Wir sind ein Real-Life-Board, das in Vancouver, Kanada spielt. In unserem Forum, das allen Spieler ab 18 Jahren offen steht, bespielen wir nach dem Prinzip der Szenentrennung das Jahr 2022.

Die Diskussionen sind als Gast nicht einsehbar

Bitte registrieren Sie sich um vollen Zugriff auf das Forum zu erhalten.

» JETZT REGISTRIEREN «



Besucher
0 Vancouver und 1 Reisender sind Online

Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 219 Themen und 4567 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen